SV Oberteisendorf e. V. 1964

Termine

DFB Ehrenpreis für Christoph Grabner
Fussball
Ehrung durch Giovane Elber - Hansi Aicher auch dabei
Der vormalige Leiter der Fußballabteilung Christoph Grabner wurde im Rahmen des Bundesligaspiels FC Bayern München gegen SC Paderborn mit dem DFB Ehrenpreis durch FCB-Legende Giovane Elber, BFV-Vizepräsident Robert Schraudner und Landtagspräsidentin Ilse Aigner ausgezeichnet. Begleitet wurde Christoph von seinem langjährigen Stellvertreter Hansi Aicher. Im Bild v.l.: Giovane Elber, Christoph Grabner, Landtagspräsidentin Ilse Aigner und BFV-Vizepräsident Robert Schraudner.

Hier die offiziellle Pressemeldung des BFV im Wortlaut:

DFB-Sonderpreis 2019: Verleihung des DFB-Sonderpreises in der Allianz-Arena anlässlich des Bundesligaspiels:  FC Bayern München – SC Paderborn

Die Freude war riesengroß als Giovane Elber vom FC Bayern kam und die Urkunden übergab.

Die DFB- Sonderehrung fand wieder mal dank der großzügigen Unterstützung des FC Bayern München in der Allianz-Arena  statt. Das erste Mal an einem Freitagsspiel und zwar beim Bundesligaspiel gegen den SC Paderborn.

20 Frauen und 60 Männer aus verschiedenen Vereinen der vier Fußballkreise  des Bezirks Oberbayern - Zugspitze, Inn/Salzach, Donau/Isar und München - wurden für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Form von DFB-Uhr und Urkunde ausgezeichnet. Daneben erhielt jeder ein Gastgeschenk vom BFV, Bezirk Oberbayern sowie vom FC Bayern München.

Der BFV-Vizepräsident und gleichzeitig Vorsitzende des Fußballbezirks Oberbayern, Robert Schraudner begrüßte als Ehrengast  des FC Bayern München den Champions-League-Sieger von 2001 Herrn Giovane Elber und bedankte sich recht herzlich für die Einladung.  In seiner kurzen Begrüßung zeigte Robert Schraudner die Vielfalt der Leistungen der zu „Ehrenden“ für ihre Vereine auf. Am Ende seiner Begrüßungsworte ging er auch kurz auf das traurige Geschehen in Hanau ein. Robert Schraudner betonte u.a., dass wir als Verein in Sachen „Integration“ eine sehr gute Möglichkeit haben, hier mitzuhelfen, dass so etwas schreckliches nicht noch einmal passiert und wir somit den Rassismus die „Rote Karte“ zeigen.

Im Anschluss übernahm Giovane Elber das Mikrophon. „Für den FC Bayern München ist es ebenfalls eine Selbstverständlichkeit und Herzensangelegenheit, die „Ehrenamtlichen“ und Preisträger zu dieser Veranstaltung einzuladen, um ihre herausragende und langjährige ehrenamtliche Tätigkeit zu würdigen.“ Zusätzlich meinte er noch, dass es auch für ihn eine große Freude ist, am heutigen Abend die Preisträger auszeichnen zu dürfen, so die Worte von Giovane Elber. Allein für diese wenigen Worte erhielt er tobenden Applaus. Wie enorm die Selfie-Wünsche am Ende seiner Anwesenheit war, muss nicht sonderlich erwähnt werden.

Anschließend sprach auch noch Landtagspräsidentin Ilse Aigner ein paar Begrüßungsworte und zeigte auch auf, wie wichtig die ehrenamtliche Tätigkeit ist. „Die vielen kleinen Vereine sind die Basis und schaffen die Voraussetzungen, dass  gut ausgebildete junge Fußballer heranwachsen“, so u.a. Frau Aigner. Bei Bayern München fiel ihr in dem Moment Thomas Müller aus Pähl ein.

Wiederholt konnte man bei der Ehrung der einzelnen Personen erfahren, dass heute nicht  die im Mittelpunkt stehen, die sonst in der ersten Reihe stehen. Sie werden für ihren langjährigen herausragenden Einsatz in ihren Vereinen mit dem DFB-Sonderpreis, auch „Lebens-Oskar“ genannt, vom Bayerischen Fußballverband ausgezeichnet.

Abgerundet wurde dieses unvergessliche Erlebnis und dieser eindrucksvolle Tag mit dem Bundesligaspiel „ FC Bayern München gegen SG Paderborn, dass im Übrigen der FCB 3:2 gewann und weiterhin Tabellenführer bleibt“.

GS / BFV-OBB 





Unsere Partner

Bauunternehmen JOSEF FUCHS GmbH & Co.KG
Bauunternehmen JOSEF FUCHS GmbH & Co.KG
Bikesport Mayer in Waging am See
Bikesport Mayer
Hofbauer Teamsport in Simbach
Sponsor und Partner - Hofbauer Teamsport